Landeswettbewerb 2016 in Triesen

Am Samstag, 14. Mai 2016, hat im Guido Feger Saal der Musikschule Triesen der 13. Landeswettbewerb «Musik in kleinen Gruppen» stattgefunden. Fünf Ensembles mit insgesamt 19 jugendlichen Musikerinnen und Musikern stellten sich dem Urteil der Jury, bestehend aus Helmut Schmid (Tirol), Ursina Brun (Graubünden), Anton Ludwig Wilhalm (Südtirol) und Simon Flatz (Vorarlberg).

Zwei Ensembles erhalten aufgrund ihrer Ergebnisse die Chance, am Österreichischen Bundeswettbewerb «Musik in kleinen Gruppen» teilzunehmen. Dieser Wettbewerb findet am 22. und 23. Oktober 2016 in Graz/Steiermark statt. Der Liechtensteiner Blasmusikverband hat auf Empfehlung der Jury folgende Ensembles für eine Teilnahme nominiert:

  • Stick-Kids, Stufe A
  • Sackbut Society, Stufe D

Landeswettbewerb 2014 in Schaanwald

Am Samstag, 24. Mai 2014, hat im Vereinshaus Zuschg in Schaanwald der 12. Landeswettbewerb «Musik in kleinen Gruppen» stattgefunden. 15 Ensembles mit insgesamt 49 Musikerinnen und Musikern haben sich dem Urteil der Jury, bestehend aus Helmut Schmid (Tirol), Ursina Brun (Graubünden) und Peter Oswald (Bayern) gestellt.

Die Ensembles waren durchwegs gut vorbereitet und erhielten von den Juoren dafür viel Lob. Folgende Ensembles erreichten in ihrer Stufe die jeweils höchste Punktezahl:

Stufe A Flute Angels 86.67 Punkte
Stufe B Dalünijoquartett 89.67 Punkte
Stufe C s'muurer klarinettaquartett 88.33 Punkte
Stufe D Trio 1984 89.33 Punkte